Bundesministerium Österreich LE 14-20 Land Kärnten  EU-Kommission

 

Die Umsetzung des Projektes Katschberger Heustadl- und Adventweg wird im Rahmen des Österreichischen Programms für ländliche Entwicklung – Vorhabensart 19.3.1 gefördert. Der Förderbetrag in Höhe von € 224.047,07 setzt sich aus  Mitteln von Bund, Land und der Europäischen Union zusammen.

Weihnachten auf 1.750 Meter

Herzlich Willkommen beim Katschberger Adventweg!

Hoch oben in den Bergen, inmitten unberührter Natur erwartet Sie ein Adventzauber fernab von Kitsch & Kommerz. Mit großer Aufregung - hochroten Wangen & Herzklopfen eröffnet die Urlaubsregion Katschberg im November 2016 einen sieben Kilometer langen Rundweg auf 1.750 Metern.

Liebevoll restaurierte Heustadel mit stimmungsvollen Stationen entführen Sie in eine ganz besondere Adventwelt. Lassen Sie sich verzaubern, und tauchen Sie ein in eine ganz besondere Berg-Stimmung.

Leuchtende Kinderaugen schauen aus der Teddybärwerkstatt während in der Klanghütte die Instrumente erklingen, beim Feuer schmiedet der Kunstschmied seine Werke und beim Geschichtenerzähler lauscht man der rauen Winterstimme um dann in der Hütte der Stille seine ganz eigene Ruhe zu finden.

Dabei zaubern unzählige Laternen entlang des Weges ihr Licht in den Schnee und erzeugen ein Gefühl von angenehmer Wärme. Auch an die innere Wärme haben wir gedacht, denn bei den Heustadln und Hütten sorgen überall kostenlose Teestationen für ein wohliges Bauchgefühl.

Öffnungszeiten 2017

01. Dezember 2017 bis 25. Dezember 2017  (ausgenommen 24. Dezember)

Jeden Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag, jeweils von 15.00 bis 22.00 Uhr 

Katschberger Adventweg

Beginnend mit dem ersten Adventwochenende bis zum 25.12. öffnet der Katschberger Adventweg 4x pro Woche seine Pforten. Sie erreichen den Katschberger Adventweg zu Fuß oder mit dem Pferdeschlitten. Ab dem Alpengasthof Bacher stimmen rund 30 Gehminuten Sie auf dem "Wichtelweg" zum Ausgangspunkt des Katschberger Adventwegs ein.

Gerne können sie den "Wichtelweg" auch mit dem Pferdeschlitten erleben. Pferdeschlitten mit klingenden Glocken bringen sie im 15 Minuten Takt vom Alpengasthof Bacher zum Ausgangspunkt des Katschberger Adventweges und wieder retour. Dort angekommen – inmitten einer erstaunlichen Berglandschaft beginnt ihr ganz persönliches Adventerlebnis. Staunen, fühlen, riechen, hören.

Ihre Gastgeber des Katschberger Adventweges

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Durch die Verwendung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Sie die Datenschutzerklärung akzeptieren. Weiterlesen …